ENERGIEZONE - Infoline

Förderung Heizungstausch – Raus aus Öl und Gas – Oberösterreich und Salzburg

Wenn es darum geht, Energie und Geld zu sparen, kann der Austausch Ihrer Heizung eine der besten Entscheidungen sein, die Sie treffen können. Nicht nur sparen Sie durch die Installation einer neuen, energieeffizienten Heizung Geld. Sie können auch von verschiedenen Förderprogrammen profitieren, die in Oberösterreich und Salzburg für den Austausch von Öl- und Gasheizungen angeboten werden. Wir werden uns die verschiedenen Programme und Bedingungen ansehen, die Ihnen zur Verfügung stehen, um die beste Option für Ihre speziellen Anforderungen zu finden.

Fragen zu Förderung? Wir helfen Ihnen gerne!

Sauber heizen – warum die Heizungstausch Förderungsaktion wichtig ist.

Die Klimakrise stellt uns vor große Herausforderungen, und wir alle müssen unseren Teil dazu beitragen, um den Schaden zu minimieren. Durch den Tausch Ihres alten fossilen Heizsystems gegen ein neues, energieeffizientes und klimafreundliches Heizungssystem können Sie dazu beitragen, Energie zu sparen und Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern.

Doch nicht jeder hat das Geld oder sieht eine Notwendigkeit, um eine neue Heizung zu kaufen, und genau dafür gibt es Förderungen. Diese können den Kauf einer neuen Heizung erleichtern und Sie dabei unterstützen, Geld zu sparen und Energie zu sparen.

Luftwärmepumpe - Förderung Heizungstausch

„Raus aus Öl und Gas“ – Förderung durch den Bund

Der Bund bietet eine Förderung für den Heizungstausch von fossilen Heizungssystemen an. Im Rahmen des Programms „Raus aus Öl und Gas“ können Sie bis zu 9.500 € für den Austausch Ihrer alten Ölheizung oder Gasheizung und den Heizkesseltausch gegen ein neues, energieeffizientes Heizungssystem erhalten. Die genaue Höhe der Förderung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der neuen klimafreundliche Heizung, die Sie installieren möchten.

Der Solarbonus – Solaranlagenförderung

Der Solarbonus in der Höhe von bis zu 1.500 € ist eine spezielle Förderung, die bei einem Heizungstausch in Betracht gezogen werden kann. Diese wird gewährt, wenn beim Tausch der alten Heizungsanlage eine thermische Solaranlage zur Unterstützung der Raumheizung und/oder Warmwasserbereitung mit installiert wird.

Heizungstausch Förderung Oberösterreich

Die verschiedenen Förderprogramme in Oberösterreich

Die Förderung durch das Land Oberösterreich

Das Land Oberösterreich bietet ebenfalls eine Förderung für den Heizungstausch an. Im Rahmen des Programms „Energieeffiziente Sanierung von Wohngebäuden“ können Sie bis zu 2.900 € für den Austausch Ihrer alten Heizung mit Heizkessel erhalten. Die genaue Höhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des neuen Heizungssystems, das Sie installieren möchten. Die Entsorgung von Öltanks oder Gastanks wird nochmal mit bis zu 1.000 € extra gefördert.

Heizkesseltausch Info Folder
(energiesparverband.at)
Heizungstausch Förderung Oberösterreich

Die verschiedenen Förderprogramme in Salzburg

Die Förderung durch das Land Salzburg

Auch im Bundesland Salzburg gibt es Förderungen für den Heizungstausch. Hier stehen sowohl Investitionsförderungen als auch Sanierungsförderungen zur Verfügung. Dabei wird je nach Art der Heizungsanlage und den persönlichen Voraussetzungen unterschieden.

Förderung für Biomasseheizungen

Eine beliebte Option für den Heizungstausch in Salzburg ist die Installation einer Biomasseheizung wie Pellets und Scheitholzzentralheizungen. Das Land Salzburg bietet eine spezielle Förderung für den Austausch von fossilen Brennstoffen durch Biomasseheizungen an. Hierbei können Sie eine Förderung von bis zu 3.000 € erhalten.

Förderung für Hackschnitzelheizungen

Eine weitere beliebte Option für den Heizungstausch in Salzburg ist die Installation einer Hackschnitzelheizung. Das Land Salzburg bietet eine spezielle Förderung für den Austausch von fossilen Brennstoffen durch Hackschnitzelheizung an. Hierbei können Sie bis zu 4.500 € erhalten. Die genaue Höhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der neuen Heizung und der Größe des zu beheizenden Gebäudes.

Voraussetzungen für die Förderung

Um für eine Förderung für den Heizungstausch in Oberösterreich oder Salzburg in Frage zu kommen, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese können je nach Programm unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen müssen Sie:

  • Eigentümer bzw. Hauptwohnsitz im jeweiligen Bundesland des zu beheizenden Gebäudes sein
  • Eine bestimmte Mindestinvestition tätigen

Bevor Sie sich für ein Förderprogramm bewerben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen und alle erforderlichen Dokumente und Unterlagen vorbereiten.

Wie Sie eine Förderung beantragen können

Um eine Förderung für den Tausch Ihre Heizung zu beantragen, müssen Sie einen Antrag bei der zuständigen Behörde einreichen. Hierbei müssen Sie verschiedene Unterlagen und Nachweise vorlegen, wie z.B. Kostenvoranschläge und Energieausweise.

Es ist wichtig, den Antrag vollständig und korrekt auszufüllen, um eine schnelle und reibungslose Bearbeitung zu gewährleisten. Sie sollten auch darauf achten, den Antrag rechtzeitig einzureichen, da die Fördermittel begrenzt sein können.

Raus aus Öl und Gas – Geld sparen, Umwelt schonen.

Ein Heizungstausch spart Energie und Geld, trägt zum Klimaschutz bei. Durch den Wechsel auf alternative Methoden reduziert man Abhängigkeit von begrenzten Ressourcen und senkt Treibhausgasemissionen. Erneuerbare Energien wie Solarenergie, Biomasse, Wärmepumpen sind nachhaltiger und ermöglichen langfristige Kostenersparnisse. Moderne, energieeffiziente Heizungsanlagen verbessern Komfort und verringern den ökologischen Fußabdruck. Staatliche Förderprogramme bieten finanzielle Anreize für den Tausch. Ausstieg aus Öl und Gas bietet zahlreiche Vorteile: Geld sparen, Umwelt schützen, aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Erneuerbare Energien und effiziente Technologien für eine nachhaltigere Zukunft nutzen.

Reparatur Servicetechniker rufen

Energieberatung, Förderabwicklung und Heizungstausch – Wir helfen gerne!

Wir helfen Ihnen gerne bei der Förderungsabwicklung und Antragsstellung! Die Beantragung von Fördermitteln für den Heizungstausch kann eine komplexe Angelegenheit sein. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Förderprogramme und begleiten Sie während des gesamten Antragsprozesses.

Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich. Wir finden die passende Lösung für Sie und Ihren Heizungstausch. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Heizungsmodernisierung in Angriff nehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Inhalt